Anwendung zu Hause © Bild: ResMed

Schlafapnoe-Screening

Tragebeispiel © Bild: ResMed

Neu im Angebot ist die Kardiorespiratorische Polygraphie, eine Untersuchungsmethode in der Schlafmedizin. Dabei werden mit einem tragbaren kleinen Gerät  (ähnlich wie bei einem Langzeit-EKG-Gerät) über Nacht, während des gewohnten Schlafes, wichtige Körperfunktionen aufgezeichnet, die erste Hinweise einer Ursache einer schlafbezogenen Atmungsstörung geben können.

Die Geräteinstellung erfolgt in unserem MVZ. Der Patient schläft zu Hause und bringt das Gerät am nächsten Morgen zur Auswertung zurück.

Ihre Ansprechpartner

Dr. med. Wael Marouf

Dr. med. Wael Marouf Facharzt für Neurologie

E-Mail schreiben